Scrollen Sie oder nutzen Sie die < > Tasten zum navigieren

HSV Benefizspiel für Timo Kraus

Bundesligist Hamburger SV hat am 15.07. in der mit 2000 Zuschauern ausverkauften Otto-Koch-Kampfbahn in Buchholz zwei Benefizspiele zugunsten der Familie des gestorbenen HSV-Mitarbeiters Timo Kraus bestritten. Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol bezwang zunächst den Hamburger Oberliga-Zweiten TSV Buchholz 08 mit 4:0, danach gab es gegen das Kreisliga-Harburg-Team Buchholzer FC ein 8:1.

Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf werden über den Verein «Schlitzohren e.V.» den in Buchholz lebenden Söhnen von Kraus zugutekommen. Der Marketing-Angestellte war zu Jahresbeginn nach einer Betriebsfeier tödlich verunglückt.

Ein Fest für Buchholz, für die Fußballfreunde dort, für Kinder und Familien. 2000 Zuschauer, seit Langem ausverkauft – der HSV kommt zum Freundschaftskick. Erstmals überhaupt. Der große Hamburger SV, mit voller Kapelle. V48A9419V48A9370V48A0471 V48A0489 V48A0499 V48A0506 V48A0334V48A1009V48A0248 V48A0993V48A1544 V48A2147 V48A2250 V48A2278 V48A2348

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*